Spielzeitauftakt der Bühnen Halle 2019/2020

Der diesjährige Spielzeitauftakt findet am 21.09.2019 ab 14 Uhr auf dem Opernvorplatz statt. Mit dabei ist das Puppentheater Halle und wir als Förderverein mit einem upcycling Stand. Gemeinsam mit den Besuchern möchten wir aus Schrott und alten Plüschtieren Kreaturen bauen. Die Idee entstand beim Fest in der Großen Steinstraße und hat uns allen viel Spaß bereitet. Gleichzeitig waren wir Besuchermagnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und über jeden, der uns am Stand unterstützen möchte.

Erfolgreiche Kulturläufer

Normalerweise lassen wir die Puppen tanzen, zum Firmenlauf 2019 auf der Ziegelwiese ließen wir die Puppenspieler und Mitglieder laufen.

Wir starteten mit drei motivierten Teams und stellten uns der Herausforderung, mit zahlreichen Mannschaften aus Halle und Umgebung, um den Sieg zu kämpfen. Danke an die Teilnehmer und die Motivatoren, die uns am Streckenrand zugejubelt und uns so zu Höchstleistungen angespornt haben.
Wir konnen sehr gute Ergebnisse in allen Staffeln zeigen. Unsere Frauenstaffel hat den 5. Platz von 66 Staffeln belegt. Dabei sind alle unserer Läuferinnen unter 13 Minuten gelaufen. Die Männerstaffel hat den 171. Platz von 321 Staffeln belegt und der schnellste Läufer lag hier bei einer Zeit von 00:09:42. Unsere gemischte Staffel belegte Platz 7 von 231 gestarteten Teams. Auch hier gab es eine Höchstleistung von 00:08:54 Minuten. Bei allen Höchstleistungen und Anstrengungen ist der Spaß nicht auf der Strecke geblieben, deshalb Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen.

Wir freuen uns auf das Jahr 2020!

Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder, unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 27.02.2019 um 17.30 Uhr im Puppentheater Dock 1 statt (siehe Email vom 29. Januar). Im Anschluss an die Mitgliederversammlung bekommen wir wieder eine einmalige Gelegenheit, “hinter die Kulissen zu schauen”. Einer der Regisseure Jo Stømgren / Ulrike Quade wird uns eine kurze Einführung in das Stück COCO CHANEL geben. Hierbei handelt es sich um eine Koproduktion zwischen der Jo Stømgren Kompani und Ulrike Quade Company (NL), welche für das Puppentheater Halle neu eingerichtet wird (Premiere am 1. März). Um Anmeldung wird gebeten….

Erlebnis Puppentheater(ver-)führung

Verfuehrerinnen-web

 

Am 15. Dezember um 21.30 Uhr startete dieses einzigartige Projekt. Mitglieder des Fördervereins (ver-)führten durch das Puppentheater, bestens und warmherzig vorbereitet durch das Ensemble- eine wunderbare Gemeinschaftsproduktion. Unsere ersten Puppenverführungen für Familien und für Nachtschwärmer haben uns und den Teilnehmern so viel Freude bereitet, dass wir sie gern fortsetzen möchten. Die Puppen(ver-)führungen werden wahlweise tagsüber oder nach der Vorstellung angeboten. Sie beginnen ab 10.00 Uhr für Familien oder ab 21.30 Uhr. Es gibt viel zu entdecken, planen sie ca. 90 Minuten ein.

 

Lassen sie sich verführen!
Lernen sie die Geheimnisse der Puppenwelt und den Alltag des Ensembles kennen.
Bewegen sie sich in der Puppenwerkstatt, und bekommen sie eine lebendige Vorstellung von dem Ort, an dem die Puppen geboren werden. >>Woher kommen die “Gene“ der Puppen, ihr Wesen, ihr Aussehen, ihre Ausstrahlung, das Kostüm? Wer erweckt sie zum Leben? Wohin gehen Puppen am Ende ihrer Spielzeit?<< Wer ihnen auch immer in diesem Raum begegnet, sie werden die Puppenwerkstatt unbeschadet verlassen. Versprochen!

Wandeln sie mit uns durch die Arbeitsräume des Ensembles. Treffen sie auf den Intendanten, den Dramaturgen, die Kostümbildnerin/Ausstatterin und auf all die Puppen, die in der aktuellen Spielzeit ihre faszinierenden Rollen spielen bzw. gespielt werden. Finden sie sich auf der Bühne wieder. Wechseln sie den Blick und stehen sie selbst an dem Ort, den sie schon oft als begeisterter Zuschauer wahrgenommen haben.

Unsere nächsten Termine sowie die Option online Karten zu erwerben finden sie im aktuellen Spielplan. Mit der Buchung (12€ pro Pers) entscheiden sie sich für ein besonders Erlebnis und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des Halleschen Puppentheaters.

 

Falls wir ihr Interesse an unserem Förderverein geweckt haben, begrüßen wir sie sehr gern auf unserer Internetseite, laden sie herzlich ein Mitglied und ein Teil unseres Kreises zu werden.

mit den Fördervereinsmitgliedern in die KLIMT-Ausstellung

Am Montag den 03.12. 2018 von 16.30 – 18 Uhr haben das Puppentheater und wir, als Förderverein die Gelegenheit errungen,  die  Gustav Klimt Ausstellung  im Kunstmuseum der Moritzburg Halle (Saale) zu besuchen.

Parallel werden das Team des Puppentheaters und wir durch die Ausstellung geführt. Nach dem Ausstellungsbesuch möchten wir den gemeinsamen Kunstgenusses mit einem vorweihnachtlichen Glühwein im Hof des Händelhauses ausklingen lassen.

mehr unter: http://www.freunde-puppentheater-halle.de/events/mit-dem-foerdervereinsmitgliedern-in-die-klimt-ausstellung/