Mit einer Puppe auf dem Polaroid

Wir freuen uns sehr über einen Besuch beim diesjährigen Lindenblütenfest am 17. und 18 Juni in den Frankeschen Stiftungen. An unserem Stand haben die Besucher die Möglichkeit, sich mit einer Puppe fotografieren zu lassen. Die Fotos machen wir im trendigen Polariodformat. Herzlichen Dank an die Standunterstützer!

„Gott will, dass wir fröhlich seien, und hasst die Traurigkeit.“ Unter diesem Motto wird sich das Historische Lindenblütenfest im Reformationsjubiläum auf unterhaltsame und kreative Weise der Reformationsgeschichte zuwenden. Verbindungen zwischen dem Mittelalter, dem 18. Jahrhundert und heute werden in Gastronomie, Theater und über 100 Angeboten für die ganze Familie erlebbar. Wir beschäftigen uns mit Himmel und Hölle, mit Aberglauben, Sinnenfreuden, Fröhlichkeit und Zuversicht – auf Teufel, komm raus!

Also, besucht das Fest, und auch unseren Stand!

Der Veranstaltungslink: http://www.francke-halle.de/historisches-lindenbluetenfest/veranstaltungen-v-422.html