Neues Crossover Projekt am Puppentheater Halle

Vorbereitung "Save The Pedestals! - Rettet die Sockel"

Vorbereitung “Save The Pedestals! – Rettet die Sockel”

 

Mit Beginn der neuen Spielzeit begrüßt das Puppentheater Halle prominente Gäste: Neben der südafrikanischen, in Berlin lebenden Choreografin und  Regisseurin Robyn Orlin kommen auch Adrian Kohler und Basil Jones von der weltberühmten und vielfach ausgezeichneten Handspring Puppet Company / Cape Town zu den Proben für die Uraufführung „Save The Pedestals! – Rettet die Sockel“. Das von der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Afrika-Fonds TURN und auch unserem Förderverein geförderte Stück hat am 12. Oktober 2018 Premiere am Puppentheater Halle.

Denkmäler werden gestürzt, aber was geschieht mit den Sockeln? Kommen da die Helden der jeweiligen neuen Zeitepoche drauf? Bleiben sie leer? Werden sie selber zu Denkmälern, die uns an die Unbeständigkeit der Zeitenläufe erinnern?
Erarbeitet wird eine englisch-deutsche Fassung – und für den französischen Markt eine Fassung mit französischen Intermezzi, die am 17. Oktober um 18 Uhr in Halle zu sehen sein wird. Nutzen Sie jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn die Einführungen in den Abend.

Save the date: Der Autor IVAN VLADISLAVIC ist am 14. 10. um 15 Uhr gemeinsam mit seinem Übersetzer Thomas Brückner Gast einer LITERARISCHEN MATINEE IM PUPPENTHEATER. Der Eintritt ist frei!   Tickets ab Juli unter 0345.5110-777