Erlebnis Puppentheater(ver-)führung

Verfuehrerinnen-web

 

Am 15. Dezember um 21.30 Uhr startete dieses einzigartige Projekt. Mitglieder des Fördervereins (ver-)führten durch das Puppentheater, bestens und warmherzig vorbereitet durch das Ensemble- eine wunderbare Gemeinschaftsproduktion. Unsere ersten Puppenverführungen für Familien und für Nachtschwärmer haben uns und den Teilnehmern so viel Freude bereitet, dass wir sie gern fortsetzen möchten. Die Puppen(ver-)führungen werden wahlweise tagsüber oder nach der Vorstellung angeboten. Sie beginnen ab 10.00 Uhr für Familien oder ab 21.30 Uhr. Es gibt viel zu entdecken, planen sie ca. 90 Minuten ein.

 

Lassen sie sich verführen!
Lernen sie die Geheimnisse der Puppenwelt und den Alltag des Ensembles kennen.
Bewegen sie sich in der Puppenwerkstatt, und bekommen sie eine lebendige Vorstellung von dem Ort, an dem die Puppen geboren werden. >>Woher kommen die “Gene“ der Puppen, ihr Wesen, ihr Aussehen, ihre Ausstrahlung, das Kostüm? Wer erweckt sie zum Leben? Wohin gehen Puppen am Ende ihrer Spielzeit?<< Wer ihnen auch immer in diesem Raum begegnet, sie werden die Puppenwerkstatt unbeschadet verlassen. Versprochen!

Wandeln sie mit uns durch die Arbeitsräume des Ensembles. Treffen sie auf den Intendanten, den Dramaturgen, die Kostümbildnerin/Ausstatterin und auf all die Puppen, die in der aktuellen Spielzeit ihre faszinierenden Rollen spielen bzw. gespielt werden. Finden sie sich auf der Bühne wieder. Wechseln sie den Blick und stehen sie selbst an dem Ort, den sie schon oft als begeisterter Zuschauer wahrgenommen haben.

Unsere nächsten Termine sowie die Option online Karten zu erwerben finden sie im aktuellen Spielplan. Mit der Buchung (12€ pro Pers) entscheiden sie sich für ein besonders Erlebnis und unterstützen gleichzeitig die Arbeit des Halleschen Puppentheaters.

 

Falls wir ihr Interesse an unserem Förderverein geweckt haben, begrüßen wir sie sehr gern auf unserer Internetseite, laden sie herzlich ein Mitglied und ein Teil unseres Kreises zu werden.