exclusiv: BLAUE STUNDE – „Save the Pedestals – Rettet die Sockel“


Datum/Zeit:
08.10.2018, 18:30 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Puppentheater der Stadt Halle

Kategorien: Keine Kategorien

Liebe Fördervereinsmitglieder, in Vorbereitung unserer internationalen Koproduktion laden wir Sie/Euch herzlich am 8. Oktober zur BLAUEN STUNDE in das Puppentheater ein: Projekt Robyn Orlin / Puppentheater Halle / Handspring Puppet Company, Cape Town „Save the Pedestals – Rettet die Sockel“ Die südafrikanische Handspring Puppet Company und das deutsche Puppentheater Halle entwickeln gemeinsam mit der Regisseurin und Choreografin Robyn Orlin (Johannesburg) eine Inszenierung, die das ambivalente Verhältnis wechselnder politischer Systeme zu den Monumenten der Vergangenheit untersucht. Unter dem Titel „Rettet die Sockel“, der auf die unveröffentlichte Erzählung „Save the Pedestals“ des südafrikanischen Autors Ivan Vladislavic verweist, werden dabei Denkmäler in Deutschland und in Afrika in den Blick genommen. Dass für beide Partner bei der Wahl des Stoffes die Erfahrung einer Diktatur prägend und daher relevant war, versteht sich von selbst. So werden die ostdeutschen Monumente des Sozialismus ebenso thematisiert wie die südafrikanischen Zeugnisse der Apartheit – wobei es auch darum geht, zwischen Denkmalschutz und Denkmalsturm die Kontinuitäten und Brüche des Erinnerns aufzuzeigen. Entwickelt wurde das Stück mit afrikanischen und deutschen Künstlern bei Workshops in Halle und in Cape Town.

Die Premiere ist im Puppentheater Halle am 12. Oktober 2018. BLAUE STUNDE:

Montag, 8. Oktober 2018

18.30 – 19.00h Einführung mit Torsten Mass, Projektkoordination | PT-Foyer

19.00 – 19.30h Probe exklusiv für Fördervereinsmitglieder | PT-Dock 2

19.30 – 20.30h Ausklang und Nachbereitung mit Torsten Maß

Wir bitten um Anmeldung bis 4.10.2018 unter  mail@freude-puppentheater-Halle.de oder unter 0345.212850.

 

Wir freuen uns auf Sie/Euch!